Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Oberarzt Unfallchirurgie/Orthopädie (m/w/d) idealerweise mit Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie

Für die Unfallchirurgie/Orthopädie am Krankenhaus Soltau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt Unfallchirurgie/Orthopädie (m/w/d) idealerweise mit Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie.

Die unfallchirurgisch/orthopädische Klinik in Soltau bietet 26 Betten mit ca. 1.400 stationären und ambulanten Operationen pro Jahr mit einem Case-Mix-Index von 1,2.

Schwerpunkte der Abteilung sind moderne und minimal-invasive Osteosyntheseverfahren einschließlich Kinder- und Alterstraumatologie.

Die Endoprothetik von Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellbogengelenken werden genauso angeboten wie deren Wechseloperationen (300 p.a. Knie- und Hüftprothesenoperationen). Die Sporttraumatologie mit sämtlichen Bandplastiken im Rahmen der Schulter- und Kniearthroskopie sind fester Bestandteil des operativen Spektrums.

Sowohl in der akuten als auch in der Alterstraumatologie werden offene und minimal-invasive Wirbelsäuleneingriffe angeboten. Eine enge dienstliche Kooperation besteht mit der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Das Verletzungsartenverfahren ist beantragt.

Ihr Profil als Oberarzt (m/w/d):
Sie sind Facharzt für Unfallchirurgie/Orthopädie mit der Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie. Sie verfügen über operative Selbstständigkeit in Standardosteosynthesen in der Unfallchirurgie und können Hintergrunddienste abdecken.

Wir wünschen
uns eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die gegenüber Patienten und Mitarbeitern einen freundlichen Umgang pflegt. Hohe Motivation und Spaß bei der Arbeit sowie Team- und Kommunikationsstärke werden erwartet.

Wir bieten
Ihnen zudem zukünftig die Sektionsleitung der Endoprothetik mit Aufbau eines Endoprothesenzentrums. Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem aufstrebenden Team mit einer übertarifliche Vergütung (angelehnt an TV-Ärzte/VKA) sowie ein sicherer Arbeitsplatz.

Die zahlreichen Freizeitparks (Weltvogel-, Serengeti-, Center-, Heidepark u.v.a.) und attraktive Wohnmöglichkeiten bieten jungen Familien eine hohe Lebensqualität und viele Freizeitangebote. Die zentrale und verkehrsgünstige Lage von Walsrode im Städtedreieck Hamburg, Bremen und Hannover bietet eine gute Erreichbarkeit für Pendler.
Bei der Wohnungssuche sind wir Ihnen gern behilflich.

Auskünfte erteilt gern der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Halil Yasar, erreichbar über das Sekretariat, Frau Grützmacher, unter Telefon 05191 602 3411.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Heidekreis-Klinikum gGmbH
Krankenhäuser Soltau und Walsrode
Personalabteilung
Robert-Koch-Str. 4
29664 Walsrode
personalabteilung@heidekreis-klinikum.de

 

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: